PRIVATSPHÄRE

Ich glaube, dass Du immer wissen solltest, welche Daten ich von Euch sammele und wie ich sie nutze, und dass Du die maßgebliche Kontrolle über beides haben solltest.

Im Rahmen meiner fortlaufenden Verpflichtung zur Transparenz und als Vorbereitung für neue Datenschutzgesetze, die ab dem 25.05.2018 in Kraft treten, aktualisiere ich meine Datenschutzerklärung, um Dir die Möglichkeit zu geben, die bestmöglichen Entscheidungen über die Informationen zu treffen, die Du mit mir teilen möchtest.

 

Du solltest natürlich die neue Datenschutzerklärung vollständig lesen, aber die wichtigsten Aktualisierungen umfassen folgende Punkte:

Größerer Schwerpunkt auf die Einstellungen, die ich Dir zu Deinen personenbezogenen Daten anbiete.

Größerer Schwerpunkt darauf, wie mein Blog Deine Daten verwendet.

Mehr Transparenz und Kontrolle darüber, wie ich Deine Daten verwende.

Mehr Klarheit darüber, wie ich Deine Daten teile, um Schäden zu vermeiden, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen, im öffentlichen Interesse zu handeln und meinen Blog für jeden sicher und einladend zu erhalten.

 

Ich empfehle Dir beide Dokumente vollständig zu lesen und mich wie in meiner Datenschutzerklärung beschrieben zu kontaktieren, wenn Du noch Fragen haben solltest.

 

Das neue Impressum und die neue Datenschutzerklärung gilt ab dem 25. Mai 2018.

Durch die Nutzung meines Blogs nach diesem Datum stimmst Du der Aktualisierung zu.

 

Du kannst außerdem Deinen Benutzeraccount, sofern Du überhaupt einen hast, deaktivieren oder löschen lassen.

 

Du hast nämlich das letzte Wort, ob und wie ich Deine persönlichen Daten verarbeiten darf.

 

Michael Pfaff